unsere Leistungen

Beratung:
Wir nehmen uns Zeit für eine ausführliche Beratung.
Unser Fachpersonal informiert Sie gerne über unsere Leistungen und Ihre Rechte gegenüber Kostenträgern wie Kranken- und Pflegekassen bzw. Sozialhilfeträgern.
Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung.
 
Häusliche Krankenpflege:
Behandlungspflege ist unser Angebot für kranke Menschen zu Hause.
Unsere Fachkräfte führen ärztlich verordnete Leistungen aus, unterstützen damit die ärztliche Behandlung und helfen so, einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden.
 
Häusliche Pflege:
Das Angebot der häuslichen Pflege gilt dem auf Dauer zu Hause pflegebedürftigen Menschen.
Wir unterstützen bei der Körperpflege, der Ernährung und bei Bewegungseinschränkungen.
 
Hauswirtschaftliche Versorgung:
Wir übernehmen hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Einkaufen, Kochen, Wäschepflege und kleine Reinigungsaufgaben.
 
Rufbereitschaft:
Wir sind für unsere Patienten 24 Stunden erreichbar.
 
Hausnotruf:
Als Vertragspartner des Frankfurter Verbandes bieten wir die Beratung, Vermittlung, Bestellung und Anschluss eines Hausnotrufsystems an.
 
Pflegeeinsatz nach § 37 Abs.3 SGB XI
Bezieher von Geldleistungen der Pflegeversicherung sind verpflichtet, regelmäßig einen Beratungseinsatz durch einen Pflegedienst abzurufen.
Dazu stehen Ihnen unsere Fachkräfte zur Verfügung.
 
Wundexpertin:
Unsere Pflegefachkraft mit Weiterbildung zur Wundexpertin kümmert sich in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt um die optimale Versorgung von Wunden.
Die Fachkenntnisse werden in regelmäßigen Fortbildungen aktualisiert.
 
Palliative Beratung und Begleitung:
Palliativpflege ist die aktive, umfassende Behandlung, Pflege und Betreuung von schwerstkranken Menschen.
Dies beinhaltet z.B. die Symptomkontrolle, die Überwachung der Schmerztherapie, die psychosoziale Begleitung der Patienten und Ihrer Angehörigen, sowie die Erreichbarkeit rund um die Uhr.
Unsere Palliativ Care Fachkraft arbeitet eng mit Ärzten und Kliniken zusammen.
Wir sorgen in Zusammenarbeit mit dem ökumenischen Hospizverein Bad Schwalbach (z.B. Einsatz der ehrenamtlichen Hospizhelferinnen) für eine bestmögliche Versorgung.
 
Seelsorgerlicher Beistand:
Für Pflegebedürftige und deren Angehörige Zeit haben, ihnen zuhören, bei Ihnen sein, auch in schweren Stunden, sehen wir als unseren christlichen Auftrag.
Auf Wunsch vermitteln wir den Besuch des Pfarrers oder der Mitarbeiter des ambulanten Hospizvereins.
 
Vermittlung von Pflegehilfsmitteln:
Wir beraten und helfen bei der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln wie Pflegebetten, Rollstühlen usw. und von technischen Hilfsmitteln in der Wohnung.
Wo wir nicht selbst helfen können, informieren wir Sie über ergänzende Dienste wie Essen auf Rädern, Tages- und Kurzzeitpflege, Senioren- und Pflegeheime und vermitteln entsprechende Kontakte.
 
Pflegeberatung:
Angehörige werden in Ihrer Pflegetätigkeit von unseren Fachkräften beraten und angeleitet.
 
Niederschwellige Betreuungsleistung nach § 45 c SGB XI